TCEforum

Bei dem TCEforum handelt es sich um eine ambulante Einrichtung für essgestörte Patientinnen in München. Es wurde 2008 von Dr. M. Gerlinghoff und Dr. H. Backmund zusammen mit ehemaligen Patientinnen gegründet mit dem Ziel, die Prognose von Essstörungen zu verbessern. Diese Einrichtung bietet ein Spektrum, das von Prävention bis Nachsorge reicht:

  • Prävention: Informationsveranstaltungen für Schüler, Lehrer und Eltern sowie für Angehörige medizinischer Berufe, u.a. DiätassistentInnen, PsychotherapeutInnen und SchulpsychologInnen
  • Früherkennung und Intervention: Beratung, Motivation zur Therapie, Esstraining und Familienworkshops, Überbrückung von Wartezeiten bei ambulanter und (teil)stationärer Therapie sowie
  • Rückfallprävention: Case-management, Krisenintervention, Refresh-Tage, Kunstworkshops, online-Konzept (z.B. für ehemalige Patientinnen im Ausland)

Zum Forum-Team gehören neben Fachleuten auch ehemalige Patientinnen.

Ingvild Goetz hat das TCE Forum in der Vergangenheit verschiedentlich unterstützt. Derzeit ermöglicht Ingvild Goetz dem TCE Forum das Herausgeben einer Informationsbroschüre.


Mehr unter http://www.tceforum.de/